| 14:57 Uhr

Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik
Spezialist für Gebäudeautomation

Jürgen Naujokat vom Versorgungswerk der HWK gratuliert Louis Stübke zur Auszeichnung als „Lehrling des Monats“.
Jürgen Naujokat vom Versorgungswerk der HWK gratuliert Louis Stübke zur Auszeichnung als „Lehrling des Monats“. FOTO: LR / René Wappler
Spremberg. (pm/abr) Der 20-Jährige Louis Stübke lernt den Beruf Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik bei der Bürgel & Noack Elektro- und Sicherheitstechnik GmbH in Spremberg. Für seine Leistungen wurde er mit dem Titel „Lehrling des Monats“ geehrt.

Louis Stübke ist schneller als andere in den Beruf Elektroniker gestartet: Nach seinem Abitur und auf Empfehlung seiner Chefs, Geschäftsführer Matthias Nowak und Marcel Göbel, konnte er gleich das erste Lehrjahr überspringen. Das hat den jungen Mann zusätzlich angespornt und zeigt Erfolg. Beste Noten in Theorie und Praxislassen Matthias Nowak strahlen: „Schon nach kürzester Zeit hat Louis Stübke eine Schaltung aufgebaut, die es in sich hatte. Der Kunde wünschte sich eine Beleuchtung, die nicht permanent eingeschaltet ist. Fahrbare Hochregale, Lichtsteuerung, Bewegungsmelder und Zeitrelais mussten miteinander verbunden werden. Das hat er sehr schnell hinbekommen, eine unglaubliche Leistung.“

Matthias Nowak hat bereits weitere Pläne für die Ausbildung seinesLehrlings. „Sein Verständnis für KNX, die Gebäudeautomation undProgrammierung ist herausragend. Wir möchten ihn unbedingt in Richtung Sicherheitstechnik weiter fördern“, so der Geschäftsführer.

Bei allem Lob bleibt Louis Stübke bescheiden: „Mir macht die Arbeit einfach Spaß.“ Zur Kopfarbeit im Beruf sucht er privat einen eher körperlichen Ausgleich beim Fußball mit Freunden.