| 13:41 Uhr

Wildkräuter bereichern den Speiseplan
Lust auf Wildkräuter?

Undine Janetzky verarbeitet Wildkräuter und gibt Tipps zur gesunden Ernährung.
Undine Janetzky verarbeitet Wildkräuter und gibt Tipps zur gesunden Ernährung. FOTO: Marion Hirche
Jänschwalde. (jul) Angefangen hat für Undine Janetzky die Leidenschaft für Wildkräuter in der Kindheit. „Ich bin in dem heute umgesiedelten Dorf Radeweise (bei Spremberg) groß geworden. Schon als kleines Mädchen bin ich stundenlang durch die weiten Wiesen gestreift und habe mich daran erfreut, was hier alles wächst und blüht.

Ich bin also mit Kräutern groß geworden“, erinnert sich die heute 52-Jährige. Als ihr Sohn krank wurde, hat die Sprembergerin nach Wegen der Gesundung gesucht und ist dabei auch auf neue Ernährungswege gestoßen.

„Ich habe gelernt, wie hilfreich Wildkräuter sein können“, erklärt sie. Seitdem hat sie zahlreiche Ernährungskurse besucht, hat sich durch die Gesellschaft für Gesundheitsberatung in Lahnstein zur Ernährungsberaterin ausbilden lassen. Seit 2005 ist sie selbständig als Ernährungsberaterin tätig und gibt ihr Wissen in Kochkursen, Seminaren und Wildkräuterführungen weiter, auch über die Volkshochschule Spremberg. Natürlich nutzt sie selbst Wildkräuter für die Zubereitung von Gerichten.

Der Verkauf von Produkten entwickelte sich schnell, sodass die Pflanzen in ihrem großen Garten nicht reichten. Da sie eng mit ihrer Schwester Christina Grätz zusammen arbeitet, die ein innovatives Gartenbauunternehmen leitet, wurde eine Fläche bei einem Biobauern in Jänschwalde gefunden, die gekauft werden konnte. Seitdem  bearbeitet die Schwester das Feld.

Das erste Produkt aus Wildkräutern waren die leckeren Wildkräutersamensalze, hinzu kamen die Frischkornmischungen mit dem Samen der Nachtkerze. Ganz neu können jetzt Wildkräutermischungen über den Onlineshop wöchentlich bestellt werden, die dann mit Rezepten für verschiedene Gerichte am Donnerstag verschickt werden. So kann am Wochenende gekocht werden. Natürlich nur noch so lange die Witterung es zulässt.

Zur Zeit werden gerade die Vorbereitungen für die Kräuterernte 2019 getroffen. Undine Janetzky nutzt die geernteten Samen und Kräuter dafür. Angebaut werden Nachtkerze, Pastinak, die wilde Möhre, Sauerampfer und vieles mehr.