| 18:04 Uhr

Schwarzheide
Kleine Schäden schnell beseitigt

 Smart Repair Geschäftsführer Alexander Händel (re.) und Mitarbeiter Fabian Gruhne bei Reparaturarbeiten.
Smart Repair Geschäftsführer Alexander Händel (re.) und Mitarbeiter Fabian Gruhne bei Reparaturarbeiten. FOTO: Mirko Sattler
Schwarzheide. (sam) Wie schnell ist es passiert, dass im Autolack ein kleiner Kratzer oder ein Steinschlag ist. Lackschäden sind ärgerlich und oft auch teuer.

Am Rande der Bundesstraße 169 unmittelbar an der Autobahnauffahrt der A13 in Ruhland ist der Fachmann zu Hause, der die optimale Lösung für kleine, selbst tiefe Lackschäden am Auto oder Motorrad hat. Egal, ob der Kratzer oder die Schramme an der Stoßstange, Kotflügel, Autotür oder Felge sitzt, mit der modernen Smart-Repair-Methode kann Autolack-Reha-Gründer Alexander Händel die Lackkratzer schnell, günstig und professionell entfernen.

Zusätzlich übernimmt er auch die Aufarbeitung und Neulackierung von Autoscheinwerfern. Bei allen Reparaturen besteht die Option  eines Werkstattersatzwagens. Angefangen hat Alexander Händel mit der kostengünstigen Reparatur in Köln. „Als gelernter Autolackierer habe ich mich in NRW 2007 selbstständig gemacht und betreute dort vor allem Autohäuser. 2012 ging ich zurück in meine Heimat und fing an, meinen Kundenkreis neu aufzubauen“, so der Jungunternehmer.

Mit seinen zwei Mitarbeitern deckt er in der Lausitz ein Gebiet ab, das sich von Lübben im Norden, Ortrand im Süden, Cottbus im Osten und Riesa im Westen erstreckt. Sein einstiger Unternehmenssitz in Köln wird nun als Filiale von einem weiteren Mitarbeiter betreut. Neben dem kostengünstigen Lackreparaturen bietet die Firma Autolack-Reha seit September auch die Dellen Beseitigung ohne Lackieren an.