| 11:00 Uhr

Theatercompany Peitz startet in neue Spielzeit
Machos kehren nach Peitz zurück

 Adrian, Sandro, Sven und Oliver proben für die neue Karriere.
Adrian, Sandro, Sven und Oliver proben für die neue Karriere. FOTO: Theatercompany Peitz
Peitz. Das Peitzer Theater ist erfolgreich in seine neue Spielzeit gestartet. Mit der ersten Premiere „Herr Doktor, die Kanüle klemmt“ hat die Theatercompany Peitz die Saison eröffnet. Die ersten Vorstellungen waren schnell ausverkauft und das Publikum von der frivolen Arzt-Komödie bisher begeistert.

Für große Begeisterung hatten bereits in der vergangenen Spielzeit vier irre und gesangsfreudige Typen sowie eine „Taxifahrerin“ in einem Kühlhaus gesorgt. Grund genug für die „Machos auf Eis“ noch einmal auf die Rathausbühne in der Fischerstadt zurückzukehren.  Im November haben Besucher gleich dreimal die Chance, die beliebte Karaoke-Komödie zu erleben. Die Theatertruppe garantiert einen heiteren Abend mit jeder Menge Wortwitz, Slapstick und tanzwütiger Unterhaltung.

Während einer Hochzeitsfeier sind Bräutigam Adrian, Küchenchef Sven, Frauenversteher Oliver, und Party-DJ Sandro in einem Kühlraum eingesperrt. Während die Hoffnung auf Befreiung immer weiter schwindet, machen sich die Männer daran, die Frauenwelt zu verstehen und mithilfe von Sandros Karaoke-Maschine eine neue Band-Karriere anzustreben. Nach einer „eiskalten“ Überraschung bringt sie schließlich auch noch Taxifahrerin Gönül wortwörtlich aus dem „Takt“.

Die Vorstellungen laufen am Samstag, 11. November, Freitag, 17. November sowie Samstag, 18. November, jeweils um 20 Uhr. Karten und weitere Infos gibt es beim Kultur-und Tourismusamt Peitz oder im Internet unter www.theatercompany-peitz.de.