| 16:14 Uhr

Kleine Fußballer in neuem Look
Neue Trikots für SG-Gießmannsdorf-Nachwuchs

Andreas Tosch (hi.,2.v.li.) und Ingo Haberland (hi.,2.v.re.) vom Luckauer Autohaus Tosch haben den Trainern und Kindern der D-Junioren der SG Gießmannsdorf neue Trikots gesponsert.
Andreas Tosch (hi.,2.v.li.) und Ingo Haberland (hi.,2.v.re.) vom Luckauer Autohaus Tosch haben den Trainern und Kindern der D-Junioren der SG Gießmannsdorf neue Trikots gesponsert. FOTO: Frank Ratajczak
Luckau. Die Nachwuchsförderung bei Sportvereinen  in der Region  haben sich Andreas Tosch und Ingo Haberland, die Geschäftsführer des Luckauer Autohauses Tosch, zur Aufgabe gemacht. Die 24 Jungen und Mädchen der D-Junioren von der Sportgemeinschaft Gießmannsdorf konnten sich beim letzten Trainingsabend 2017 vergangenen Dienstag über neue Trainingsanzüge freuen. Auch  die drei Trainer wurden neu eingekleidet.

Die Nachwuchsförderung bei Sportvereinen  in der Region  haben sich Andreas Tosch und Ingo Haberland, Geschäftsführer des Luckauer Autohauses Tosch, zur Aufgabe gemacht. Die 24 Jungen und Mädchen der D-Junioren von der Sportgemeinschaft Gießmannsdorf konnten sich beim letzten Trainingsabend 2017 vergangenen Dienstag über neue Trainingsanzüge freuen. Auch  die drei Trainer wurden neu eingekleidet.

Übrigens: Die D-Juniorinnen und Junioren sind 2017 erstmals im Fußball-Spielbetrieb in der Kreisklasse  vertreten. Einmal wöchentlich treffen sie sich in der kalten Jahreszeit in der Turnhalle der Luckauer Oberschule zum Training, in den Sommermonaten trainieren sie zweimal wöchentlich natürlich im Freien. Das Trainerteam  wird sich  auch im kommendem Jahr intensiv und mit Trainingsfleiß  für gute Platzierungen ihrer Schützlinge einsetzen, damit auch die Eltern und  Fans mit Begeisterung die Spiele anschauen werden. ⇥