| 14:30 Uhr

Frisches aus eigener Produktion
Ziegenhof lockt Urlauber an

 Torsten Pohle (53) versorgt täglich mehr als 20 Ziegen auf seinem Ziegenhof in Drieschnitz-Vorwerk.
Torsten Pohle (53) versorgt täglich mehr als 20 Ziegen auf seinem Ziegenhof in Drieschnitz-Vorwerk. FOTO: Martina Arlt
Drieschnitz-Vorwerk. Urlauber legen gern einen Zwischenstopp auf dem Ziegenhof in Drieschnitz-Vorwerk ein. Hier können sie aus eigener Produktion und direkt vom Hof Honig, Eier, Kartoffeln und Ziegenkäse erwerben

Der gelernte Fliesenleger Torsten Pohle fühlt sich besonders in idyllischer Natur sehr wohl. So betreibt er auf seinem heimischen Grundstück in Drieschnitz-Vorwerk seinen Ziegenhof als Nebenerwerb, wo sich derzeit mehr als 20 Ziegen befinden. „Besonders jetzt in der Sommerzeit sind die Urlauber auf dem Radweg auf der Durchfahrt zur Schokoladenfabrik Hornow und legen dann bei uns auf dem Hof gern einen Zwischenstopp ein. Hier können sie aus eigener Produktion und direkt vom Hof Honig, Eier, Kartoffeln und Ziegenkäse erwerben“, so Torsten Pohle, der mit seinem Hof auch im Reiseführer „Landvergnügen“ zu finden ist.

So haben die Touristen mit ihrem Wohnmobil oder auch Campingfreunde die Möglichkeit, auf dem Gelände der Familie Pohle kostenlos für 24 Stunden eine Pause einzulegen. Voraussetzung ist, dass diese Urlauber eine Jahrevignette und die Mitgliedskarte vom Landvergnügen dabei haben. Mit „diesem Service“ lernen die Touristen einmalige regionale Köstlichkeiten aus eigener Herstellung kennen. Denn nur am Ort der Erzeugung lässt sich Frische, verbunden mit Geschmack, so genussvoll erleben. Blicken die Reisefreudigen hinter die Kulissen der landwirtschaftlichen Produktion, lernen sie Menschen und deren oft interessanten Geschichten kennen. Ob Kartoffelbauer, Schnapsbrennerei oder andere landwirtschaftliche Höfe, sie sind immer einen Besuch wert. Noch ein großer Vorteil ist bei den Landwirtschaftshöfen in dörflicher Idylle, dass die Touristen abgelegene Regionen kennenlernen, die sich nicht an üblichen Touristenpfaden befinden.

„So gab es auch schon für uns gemütliche Stunden auf unserem Hof, wenn wir mit dem einen oder anderen Gast beisammen saßen. Die Aktion Landvergnügen ist wirklich eine tolle Sache und wird von den Urlaubern immer sehr gelobt“, erzählt Torsten Pohle, der besonders in der Urlaubszeit immer wieder neue Besucher aus nah und fern in Drieschnitz-Vorwerk auf seinem Ziegenhof begrüßen kann.

 Torsten Pohle (53) versorgt täglich mehr als 20 Ziegen auf seinem Ziegenhof in Drieschnitz-Vorwerk.
Torsten Pohle (53) versorgt täglich mehr als 20 Ziegen auf seinem Ziegenhof in Drieschnitz-Vorwerk. FOTO: Martina Arlt