| 10:32 Uhr

Nando Kallweit kommt mit der Galerie FLOX nach Guben
Kunst trifft Technik

Die Arbeiten von Nando Kallweit besitzen Charakteristik und Ausstrahlung. In Guben trifft Kunst auf Technik
Die Arbeiten von Nando Kallweit besitzen Charakteristik und Ausstrahlung. In Guben trifft Kunst auf Technik FOTO: Uwe E. Nimmrichter
Guben. Der in Mecklenburg-Vorpommern lebende Künstler Nando Kallweit kommt mit der Galerie FLOX nach Guben. Ab Ende November ist die Galerie im Oldtimer-Museum zu Gast und präsentiert gemeinsam mit dem Oldtimer-Club Guben e.V. und Hoffmann-Möbel die Sonderausstellung „zeitlosigkeit“.

Kallweit ist mit eigenen Ausstellungen sowie auf Kunstmessen national wie international präsent, unter anderem in New York, London und Cannes. Mit der Sonderausstellung „zeitlosigkeit“ schaffen Nando Kallweit und die Galerie FLOX einen emotionalen und thematischen Spannungsbogen zur historischen Technik des Museums. Speziell für die Sonderausstellung in Guben hat der Künstler mehrere Arbeiten geschaffen. „Es ist eine spannende und herausfordernde Aufgabe, die historische Technik des Museums mit der Kunst Nando Kallweits zusammen zu bringen“, erklärt Hellfried Christoph, der Leiter der Galerie FLOX, und ergänzt: „Durch das Zusammenspiel, durch die Kontraste und das Ineinanderfließen, ergeben sich eine Verstärkung der Wirkung und völlig neue Sichtweisen.“ Los geht es am 1. Dezember ab 10 Uhr. Die Ausstellung bleibt bis zum 19. Januar 2019 in der Neißestadt.

Foto: Uwe E. Nimmrichter
Foto: Uwe E. Nimmrichter FOTO: Uwe E. Nimmrichter