| 12:13 Uhr

Guben
Bahnhofsvorplatz Guben eingeweiht

Guben. Nach knapp einjähriger Bauzeit hat die Stadt Guben am Montag den neu gestalteten Bahnhofsvorplatz eingeweiht.

Nach knapp einjähriger Bauzeit hat die Stadt Guben am Montag den neu gestalteten Bahnhofsvorplatz eingeweiht. Im Zuge der Umgestaltung sind laut Bürgermeister Fred Mahro (CDU) nagelneue Bussteige, 69 Stellplätze für Autos, 40 Stellplätze für Fahrräder sowie zehn Fahrradboxen, eine Fahrgastinformation für alle Busreisenden, eine Ladestation für E-Autos sowie eine Toilettenanlage entstanden. Außerdem wurde eine Wendeschleife für Autos und Busse errichtet sowie die Beleuchtung und die Regenentwässerung des Areals erneuert. Ab 2022 soll Gubens Bahnhof eine bessere Anbindung nach Leipzig und eine Direktverbindung nach Finsterwalde erhalten. 1,7 Millionen Euro flossen in den Umbau. 75 Prozent der Summe sind Fördermittel des Landes Brandenburg, der Rest kam vom Bund.