| 10:15 Uhr

Auf ein Neues
Partnerschaft mit dem FCE

Für die neu belebte Partnerschaft zwischen der Stadt Senftenberg und dem FCE hat Präsident Michael Wahlich (r.) ein Präsent an Bürgermeister Andreas Fredrich(l.) überreicht: Das Trikot von Felix Geisler.
Für die neu belebte Partnerschaft zwischen der Stadt Senftenberg und dem FCE hat Präsident Michael Wahlich (r.) ein Präsent an Bürgermeister Andreas Fredrich(l.) überreicht: Das Trikot von Felix Geisler. FOTO: LR / Jan Augustin
Senftenberg. Eine Vereinbarung zur Städtepartnerschaft mit dem FC Energie Cottbus wurde vergangene Woche in Senftenberg unterzeichnet.

Die Kreisstadt hat als einzige Kommune in Süd-Brandenburg einen Vertrag zur Partnerschaft mit dem FC Energie Cottbus. Diese Vereinbarung wurde überarbeitet, aktualisiert und im feierlichen Rahmen in der vergangenen Woche erneut unterzeichnet.

Daran nahmen der Präsident des FC Energie Cottbus Michael Wahlich, Marketingleiter Ralf Lempke und Bürgermeister Andreas Fredrich teil.

Auch Manfred Fiedler war als Fanklubvertreter der Region anwesend.

In der Vereinbarung zwischen Stadt und Verein sind unter anderem folgenden Punkte geregelt: Besuch von Heimspielen des FC Energie Cottbus e.V. für Jugendfußballer aus der Stadt Senftenberg und ihren Ortsteilen, Einlaufen der Jugendfußballer aus der Stadt Senftenberg mit der Herrenmannschaft, Trainingsseminare, Trainingshospitation für Fußballvereine der Stadt Senftenberg, Anmeldungen für Besuche beim Training des Vereins ,Freundschaftsspiele aller Klassen und Altersgruppen sowie die Zusammenarbeit bei der Bekanntmachung von Spielankündigungen bzw. der Unterstützung wichtiger Höhepunkte im Stadtgeschehen von Senftenberg.

Weitere konkrete Umsetzungsmaßnahmen werden zwischen den beteiligten Partnern in den nächsten Wochen besprochen.

Für die neu belebte Partnerschaft zwischen der Stadt Senftenberg und dem FCE hat Präsident Michael Wahlich (r.) ein nettes Präsent an Bürgermeister Andreas Fredrich überreicht: Das Trikot von Felix Geisler.
Für die neu belebte Partnerschaft zwischen der Stadt Senftenberg und dem FCE hat Präsident Michael Wahlich (r.) ein nettes Präsent an Bürgermeister Andreas Fredrich überreicht: Das Trikot von Felix Geisler. FOTO: LR / Jan Augustin