| 16:49 Uhr

Abend des Sports
Sonderehrung für Luckauerin

Edith Plaschnick
Edith Plaschnick FOTO: Frank Ratajczak
Eine übergroße Eintrittskarte für die Saison 2018 fürs Luckauer Schwimmbad hat Edith Plaschnick beim „Abend des Sports“ in der Kulturkirche Luckau von Bürgermeister Gerald Lehmann (parteilos) erhalten. Seit 1950 ist Edith Plaschnik Mitglied beim Sportclub Einheit Luckau und einziges noch lebende Mitglied aus der Gründerzeit des Sportclubs, der nun 70-jähriges Jubiläum begeht.

Mit Pyramidensport hat Edith Plaschnick 1951 ihre sportliche Laufbahn begonnen und unter der Luckauer Turnlegende Paul Görlitz trainiert. Mit ihrer Sportgruppe nahm sie an den Weltjugendspielen in Berlin teil. Ihrer Turngruppe ist sie bis heute treu geblieben.

Ob schwimmen, Radfahren oder Turnen mit der Frauengymnastikgruppe des SC Einheit: Edith Plaschnick ist nach wie vor sportlich aktiv. 2010 erhielt sie den Ehrenpokal des SC Einheit für ihre langjährige Mitgliedschaft, sie ist ein Vorbild für alle, die auch im Alter Sport treiben und Spaß daran haben, fit zu bleiben. ⇥fza