| 14:20 Uhr

Johanna ist jetzt voll für Jugendliche da

JohannaEilzer
JohannaEilzer FOTO: Kein Fotograf erkannt!
Johanna Eilzer ist seit 1. Oktober neue Mitarbeiterin im Bereich der Jugendarbeit im Kirchenkreis Niederlausitz.

Ein unbekanntes Gesicht ist sie für Kinder und Jugendliche in der Region dennoch nicht. Acht Jahre lang war sie im Luckauer CVJM-Haus tätig und hat die Arbeit des Kirchenkreises unterstützt. Nun verantwortet die 31-Jährige die Arbeit mit Jugendlichen in der Region Lübben. Sie wird einen Kinder- und Jugendtreff sowie die Junge Gemeinde leiten. Sie hat eine Weiterbildung für Abenteuercamps absolviert und will langfristig eine Pfadfindergruppe aufbauen. Zudem möchte die Diplom-Sozialpädogogin Jugendliche in ländlichen Regionen ermuntern, eigene Gruppen aufzubauen.