| 15:23 Uhr

Gesamturteil:★★★★✰
Schummeln ausdrücklich erwünscht

 Schummeln ist in der neuen Monopoly-Edition erwünscht.
Schummeln ist in der neuen Monopoly-Edition erwünscht. FOTO: LR / Angelika Brinkop
Cottbus. Wer ein Fan des Spieleklassikers Monopoly ist, wird dieses Spiel lieben! „Monopoly: Mogeln und Mauscheln“ ist ein Spin-off des bekannten Spiels.

Es funktioniert ähnlich wie der Klassiker, ist aber tückischer, einfacher zu spielen und macht mehr Spaß.Ein großer Vorteil ist die einfache Handhabung und die Tatsache, dass komplexe Spielbereiche aus dem Original entfernt wurden. So gibt es hier keine Versorgungswerke, wie Wasser- und Elektrizitätswerk und demnach auch keine Steuern. Die Bahnhöfe können nicht gekauft werden und es gibt nur Hotels. Auch die Hypotheken fallen weg, da die Bank von einem Spieler zum nächsten wandert. Zusätzlich gibt es die begehrten Mogelkarten.

Diese sind für alle sichtbar. Man kann heimlich für sich entscheiden welche Mogelei man durchführt, indem man beispielsweise einfach keine Miete zahlt oder mehr Geld einstreicht als erlaubt ist, wenn man über Los geht. Sogar Geld aus der Bank klauen ist erlaubt, zumindest so lange man nicht erwischt wird. Beobachtet nämlich ein anderer Spieler die Mogelei, muss der Betrüger ins Gefängnis. Das ist gegenüber dem Original sogar sehr plastisch, denn der Spieler, der ins Gefängnis geworfen wurde, muss eine Handschelle aus Plastik tragen. Eine nette Idee, die für viel Gelächter am Spieltisch sorgt. Der Spieler, der mit dem Betrügen durchgekommen ist, muss dies gestehen, sobald der nachfolgende Spieler gewürfelt hat und bekommt dann sogar noch eine Belohnung dafür.

Das Spiel ist zugegebenermaßen nicht unbedingt pädagogisch wertvoll, da man zum Schummeln regelrecht angestiftet wird. Dennoch kann es als eine Art Parodie auf das reale Wirtschaftsleben betrachtet werden. Es ist eher für Spieleabende unter Erwachsenen zu empfehlen. Dennoch gilt: wo geschummelt wird, wird sich auch geärgert. So, wie auch das echte Monopoly durchaus Freundschaften zerstören kann, bleibt dieses Risiko auch bei der Mogelvariante nicht ganz aus.

Monopoly Mogeln und Mauscheln von Hasbro

Geeignet für: 2 bis 6 Spieler ab 8 Jahren

Preis: 29,99 Euro

Gesamturteil: ★★★★✰

(jtl)