| 14:44 Uhr

Knax Feuerwehrfest
300 Kinder beim Knax Feuerwehrfest

Beim Knax-Feuerwehrfest wurde auch ein Fettbrand in einer Küche simuliert und gezeigt, wie man solch einen Brand richtig löscht.
Beim Knax-Feuerwehrfest wurde auch ein Fettbrand in einer Küche simuliert und gezeigt, wie man solch einen Brand richtig löscht. FOTO: Michael Helbig
Cottbus.. (pm/abr) Zu einem großen Feuerwehrfest hat die Sparkasse Spree-Neiße am letzten Freitag 300 Cottbuser Kinder in die Feuerwache an der Dresdner Straße eingeladen.

In Zusammenarbeit mit dem Stadtfeuerwehrverband Cottbus e. V., den Feuerwehrmännern der Leitstelle Cottbus und den örtlichen Jugendfeuerwehren waren auf dem gesamten Gelände der Feuerwache viele Überraschungen und Höhepunkte vorbereitet worden. Der Beachvolleyplatz wurde zum Wasserspielplatz umfunktioniert, Wasserschläuche aller Art luden dort zum Toben ein.

In der Fahrzeughalle konnten Feuerwehren und Rettungswagen aus nächster Nähe begutachtet werden. Beim Schlauchzielrollen war Geschicklichkeit gefragt. Spannend ging es im Rauchdemohaus zu. Dort erfuhren die Mädchen und Jungen,  was genau passiert, wenn ein Feuer ausbricht und wie man sich richtig verhält. Denn wenn es brennt, muss alles ganz schnell gehen: Alarm geht los – Uniform an – und ab zum Feuerwehrauto.

Spielerisch wurde dieses Szenario mit einer Hindernisstrecke dargestellt.