| 09:59 Uhr

Jubiläum
TSC/Sportensemble Elsterwerda wird 65

Zur jüngsten Weihnachtsgala probierten die Mitglieder das Trommeln auf den großen Bällen, und so wurde das Interesse an einer neuen Trainingsgruppe Drums Alive geweckt.
Zur jüngsten Weihnachtsgala probierten die Mitglieder das Trommeln auf den großen Bällen, und so wurde das Interesse an einer neuen Trainingsgruppe Drums Alive geweckt. FOTO: Sportensemble
Elsterwerda.. Die Zeit vergeht wie im Flug und wieder steht ein Höhepunkt beim TSC/Sportensemble Elsterwerda an. Das Sportensemble feiert 2018 sein 65-jähriges Bestehen.

Im Februar 1953 wurde durch den damals 23-jährigen Lehrer Rolf Hirschnitz das Sportensemble Elsterwerda als Sportwerbegruppe mit zehn Kindern gegründet. Heute hat der Verein 141 Mitglieder und legt mit rund 70 Prozent Mitgliedern unter 21 Jahren weiterhin den Schwerpunkt auf eine attraktive Kinder- und Jugendarbeit.

Die heutigen Geschicke lenken Gabriele Lehmann, Nancy Beilich und Evelin Bräunig in zahlreichen ehrenamtlichen Stunden. Sie haben das Vereinsmanagement auf die neuen Anforderungen ausgerichtet und entwickeln den Verein kontinuierlich weiter.

Mit dem Kinderturnen im Vorschulbereich beginnen die Jüngsten, und im Schulalter trainieren die Kinder und Jugendlichen Turnen, Gymnastik, Rhönradturnen, Akrobatik, Kunstrad, Rope Skipping, Minitramp und Leiterakrobatik. Bei entsprechenden Leistungen qualifizieren sich die Kinder und Jugendlichen für das Sportschauteam. Dieses nimmt regelmäßig an Wettkämpfen der Sportshowgruppen auf Bundes- und Landesebene teil und wirbt mit einer eigenen Sportschau bei jährlich zahlreichen Auftritten für den Sport.

Die älteren Mitglieder halten sich in der Frauensportgruppe fit. Im Jahr 2018 will der Verein eine neue Trainingsgruppe – Drums Alive – ins Leben rufen. Dieses Training kombiniert traditionelle Aerobic-Elemente mit dem energiegeladenen Rhythmus der Trommeln. Wer Lust darauf hat, kann sich schon jetzt beim Vorstand melden.

Drei Generationen haben Sportensemblegeschichte geschrieben, denn viele Eltern und Großeltern der heutigen Mitglieder waren selbst einmal im Ensemble aktiv. Durch viele gemeinsame Erlebnisse ist das Sportensemble zu einer großen Familie zusammengewachsen. Aus den eigenen Reihen werden junge Menschen gewonnen, die eine Übungsleiter-Ausbildung absolvieren, um in ehrenamtlicher Arbeit mit Kindern zu arbeiten.

Eltern, Großeltern und „Ehemalige“ engagieren sich für den Sport. Darauf ist man im Verein stolz, das soll auch erhalten bleiben.

Am 29. April wird mit einer Festveranstaltung in der ersten Trainingsstätte der Sportwerbegruppe, im Stadthaus Elsterwerda, der Geburtstag gefeiert. Die Veranstaltung beginnt 15 Uhr, und alle ehemaligen und derzeitigen Mitglieder ab 16 Jahren sind dazu eingeladen.

Die Organisatoren freuen sich auf das Großereignis und hoffen, dass viele Gäste dazu begrüßen zu dürfen. Interessenten melden sich bis 3. April unter mail@tsc-se.de, telefonisch dienstags oder freitags zwischen 16 und 18 Uhr unter 03533 16 40 99 in der Turnhalle Elsterwerda oder schriftlich beim TSC/SE Elsterwerda, Gabriele Lehmann, Kleiststraße 8 in 04910 Elsterwerda. ⇥