| 11:38 Uhr

Vom Auftritt begeistert
Hofkapelle kommt wieder

 Die Hofkapelle Elbe-Elster legte einen super-Auftritt im Bürgerhaus Bad Liebenwerda hin.
Die Hofkapelle Elbe-Elster legte einen super-Auftritt im Bürgerhaus Bad Liebenwerda hin. FOTO: Veit Rösler
Bad Liebenwerda. Der erste Auftritt der Hofkapelle Elbe-Elster vergangene Woche im Bad Liebenwerdaer Bürgerhaus war ein voller Erfolg. Tosender Applaus war der Beweis, dass den Musikern die Pflege des musikalischen Erbes der Gebrüber Graun gelungen ist.

Bei dem Konzert spielten sie Werke von Mozart, Bach, Händel und Graun.

Die Hofkapelle Elbe Elster besteht aus jungen Absolventen und Studenten der Musikkonservatorien in Den Haag und Amsterdam, die unter dem Namen „Das Neue Mannheimer Orchester“ auftreten. Im November 2018 gewann das Neue Mannheimer Orchester in der Kategorie Ensemble den Internationalen Gebrüder-Graun-Wettbewerb in Bad Liebenwerda. Der Landkreis verlieh dem Orchester, das aus Talenten aus den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Japan, Korea, Indonesien, Argentinien, Australien, Kanada, Mexiko und den USA besteht, erstmals den Titel „Hofkapelle Elbe-Elster“.

Nunmehr hat der Klangkörper den mit 2000 Euro dotierten 1. Platz bei dem von den Lions ausgelobten Kulturpreis „Mach dein Ding“ erhalten. Noch einmal wird die Hofkapelle nach Elbe-Elster kommen, nämlich zu den Graun-Festtagen am 22. Juni in Wahrenbrück.