| 11:17 Uhr

Volksbank Elsterland auf erfolgreichem Weg
Volksbank Elsterland wächst

JESSEN. Die Volksbank Elsterland ist trotz des herausfordernden Marktumfelds mit anhaltender Niedrigzinsphase und steigender Regulatorik gut aufgestellt. Das erklärte auf der Vertreterversammlung der Genossenschaftsbank Vorstand Walter J. Meyer in seinem Bericht zum Jahresabschluss 2018. „Engagierte und kompetente Mitarbeiter, die Nähe zu den Mitgliedern und kaufmännische Verantwortung waren Grundlagen unseres Erfolges“, lautet das Fazit.

 Für 2018 verzeichnete die Volksbank Elsterland eG an allen wichtigen Bilanzpositionen – Einlagen, Kredite, Geschäftsvolumen – ein deutliches Wachstum. Die Bilanzsumme erhöhte sich auf 213,5 Millionen Euro. Bei den Kundenforderungen verzeichnete die Bank ein Wachstum von 12,4 Prozent auf 65,3 Millionen Euro. Die Einlagen stiegen im Vergleich zum Vorjahr auf die Rekordhöhe von 181,8 Millionen Euro. Dabei setzte sich der Trend weg von längerfristigen, festverzinslichen Anlagen und hin zu liquiden, kurzlaufenden Angeboten fort.

Vorstand und Aufsichtsrat wurden einstimmig entlastet. Zudem folgte die Versammlung dem vorgestellten Gewinnverwendungsvorschlag. Die 4290 Mitglieder werden mit einer Dividende in Höhe von zwei Prozent am erwirtschafteten Bilanzgewinn beteiligt. Darüber hinaus erhalten die Mitglieder im Rahmen des Mitgliederbonusprogrammes eine Ausschüttung.